das Bismarck-Denkmal von vorn

Bismarck-Denkmal



das Bismarck-Denkmal von vorn, vom Victoria-Haus
das Bismarck-Denkmal von hinten

das Bismarck-Denkmal von hinten, dahinter das Victoria-Haus

das Bismarck-Denkmal von vorn - die Stadt ist zerstört

Am 30. August 1903 wird in der Dresdener Innenstadt - in der Rinstraße nahe der Ecke Seestraße und Prager Straße - das von Robert Diez (1844 - 1922) geschaffene Bismarck-Denkmal feierlich enthüllt.

Die Bombenangriffe der Royal Air Force und US Army Air Forces am 7. Oktober 1944, am 16. Januar 1945, am 13., 14. und 15. Februar 1945, am 2. März 1945 sowie am 17. April 1945, die die Dresdener Innenstadt fast vollständig zerstörten, fügten dem Denkmal nur geringfügige Schäden zu.
Am 13./14. Mai 1946 wurde das Denkmal abmontiert und kurz darauf eingeschmolzen.

Quelle Bild oben links:
Fotothek der SLUB Dresden,
Aufnahme-Nr.: df_hauptkatalog_0143124
Datensatz-Nr.: obj 32025881
Quelle Bild oben rechts:
Fotothek der SLUB Dresden,
Aufnahme-Nr.: df_hauptkatalog_0412629
Datensatz-Nr.: obj 32025881
Quelle Bild mitte links:
Fotothek der SLUB Dresden,
Aufnahme-Nr.: df_hauptkatalog_0276103
Datensatz-Nr.: obj 80867671
Quelle Bild mitte rechts:
Fotothek der SLUB Dresden,
Fotograf: Hugo Engler
Aufnahme-Nr.: df_hauptkatalog_0268257
Datensatz-Nr.: obj 90013522
Quelle Bild unten links:
Fotothek der SLUB Dresden,
Fotograf: Christian Borchert,
Aufnahme-Nr.: df_bo-pos-11_0000219
Datensatz-Nr.: obj 80490570

zurück zur Startseite