Im KZ Dachau stirbt der Pater Engelmar Unzeitig

am 1. März 1945


Artikel im ´Sächsische Zeitung´ vom 17. September 2016
aus: "Sächsische Zeitung" vom 17. September 2016

Der katholische Priester Engelmar Unzeitig (1911 - 1945) protestierte gegen die Verfolgung der Juden und wurde deshalb ins KZ Dachau gesteckt.
Am 24. September 2016 wurde er in Würzburg seliggesprochen.


zurück zur Startseite