Unterrichtshilfen zur Pädagogik

Party ist besser als wie Lernen

Es gibt nur eins, was auf Dauer teurer ist als Bildung:
keine Bildung.

John Fitzgerald Kennedy (1917 - 1963), 35. Präsident der USA (1961 - 1963)

Man müsste diese Energie irgendwie nutzen
Ernst-Grimmig-Oberschule
Es war eine Zeit in Rom

1          Die Pädagogik als Erziehungswissenschaft
1.1       Die Begriffe "Pädagogik" und "Erziehungswissenschaft" --> Skript
1.2       Die Basiswissenschaften für die Pädagogik
1.3       Die Teildisziplinen der Pädagogik
1.4       Die Wissenschaftlichkeit der Pädagogik
1.5       Das gesellschaftliche Umfeld der Erziehung --> Skript

2          Der Zusammenhang zwischen Unterricht, Bildung und Erziehung
2.1       Der Unterricht als Hauptfeld der Bildung und Erziehung --> Skript
2.2       Der Begriff "Bildung"
2.3       Der Begriff "Kompetenz"
2.4       Der Begriff "Erziehung"
2.5       Die dialektische Einheit von Erziehung und Bildung
2.6       Erziehungsmaßnahmen --> Skript
2.7       Erziehungsstile --> Skript
2.8       Störungen des Unterrichts --> Skript
2.9       Das Messen der Qualität des Unterrichts
2.10     Das Bewerten von Schülerleistungen

3          Lerntheorien
3.1       Der Begriff "Lernen" --> Skript
3.2       Überblick über die Lerntheorien
3.3       Die Konditionierung
3.4       Lernen am Modell
3.5       Lernen durch Einsicht
3.6       Maschinelles Lernen

4          Entwicklungspsychologische Besonderheiten im Jugendalter
4.1       Entwicklungspsychologie im Wandel der Geschichte --> Skript
4.2       Das Stufenmodell der psychosozialen Entwicklung von Erikson
4.3       Entwicklungsperioden nach Stangl
4.4       Entwicklungsaufgaben nach Havighurst --> Skript
4.5       Die psychosexuelle Entwicklung nach Freud --> Skript
4.6       Das Stufenmodell der moralischen Entwicklung nach Kohlberg --> Skript
4.7       Die Entwicklungsaufgaben im Jugendalter

5          Die Motivationstechniken
5.1       Der Begriff "Motivation" --> Skript
5.2       Die Klassifikation von Motiven
5.3       Die Lernmotive
5.4       Der Einfluss des Lehrers auf die Motivation seiner Schüler --> Skript
5.5       Die Motivationsstrategien --> Skript
5.6       Faktoren, die das Lernen beeinflussen

6          Gedächtnispsychologische Bedingungen des Kenntniserwerbs
6.1       Der Aufbau des menschlichen Gehirns --> Skript
6.2       Die Gehirne von Männern und Frauen
6.3       Die Leistung des Gehirns
6.4       Die beiden Hirnhälften
6.5       Die Wirkung des Alkoholkonsums im Jugendalter --> Skript
6.6       Der Begriff "Gedächtnis" --> Skript
6.7       Gedächtnisarten
6.8       Anatomie und Physiologie des Gedächtnis
6.9       Krankheiten des Gehirns und medizinische Zusammenhänge
6.10     Beispiele für Hirnverletzungen
6.11     Optische Täuschungen --> Skript
6.12     Berühmte Gedächtnismenschen --> Skript
6.13     Die Inselbegabung
6.14     Das Lernen lernen
6.15     Mnemotechniken --> Skript

7          Kommunikationsmodelle
7.1       Der Begriff "Kommunikation" --> Skript
7.2       Das Kommunikationsmodell von Shannon & Weaver
7.3       Das Kommunkationsmodell nach Satir
7.4       Das Organon-Modell nach Bühler
7.5       Das Vier-Seiten-Modell von Schulz von Thun --> Skript
7.6       Die Transaktionsanalyse --> Skript
7.7       Kommunkationsstörungen --> Skript
7.8       Das 9-Stufen-Modell der Konflikteskalation nach Glasl
7.9       Zehn Regeln für einen guten Vortrag nach Klippert



zurück zur Pädagogik-Seite             zurück zur Startseite