1. Sächsische Landesmeisterschaften
Senioren Ü 40


am 8. April 2006 in Leipzig


Der Radebeuler BC war die stärkste Mannschaft des Turniers und wurde trotzdem nicht Sachsenmeister.
Obwohl die Radebeuler gegen
den späteren Sachsenmeister
SV Mülsen St. Niclas
sicher mit 3:1 gewannen,
kein Spiel verloren,
die meisten Tore schossen und
die wenigsten Tore kassierten,
reichte es am Ende
"nur" zum 2. Platz,
da ausgerechnet
gegen den Tabellenletzten
Dorfklub Threna (0:0)
kein Sieg gelang.
FSV Zwönitz - Dorfklub Threna 3 : 1
SV Mülsen St. Niclas - Radebeuler BC 1 : 3
GFC Rauschwalde - ATSV "Frisch Auf" Wurzen 2 : 0
FSV Zwönitz - SV Mülsen St. Niclas 0 : 1
ATSV "Frisch Auf" Wurzen - Dorfklub Threna 1 : 0
Radebeuler BC - GFC Rauschwalde 0 : 0
SV Mülsen St. Niclas - ATSV "Frisch Auf" Wurzen 1 : 0
Radebeuler BC - FSV Zwönitz 2 : 0
Dorfklub Threna - GFC Rauschwalde 1 : 2
ATSV "Frisch Auf" Wurzen - FSV Zwönitz 0 : 0
GFC Rauschwalde - SV Mülsen St. Niclas 0 : 1
Radebeuler BC - Dorfklub Threna 0 : 0
FSV Zwönitz - GFC Rauschwalde 1 : 0
ATSV "Frisch Auf" Wurzen - Radebeuler BC 0 : 1
Dorfklub Threna - SV Mülsen St. Niclas 0 : 1

1. SV Mülsen St. Niclas 12 Punkte 5 : 3 Tore
2. Radebeuler BC 11 Punkte 6 : 1 Tore
3. GFC Rauschwalde 7 Punkte 4 : 3 Tore
4. FSV Zwönitz 7 Punkte 4 : 4 Tore
5. ATSV "Frisch Auf" Wurzen 4 Punkte 1 : 4 Tore
6. Dorfklub Threna 1 Punkt 2 : 7 Tore
zurück