Fußball der Altsenioren in Dresden 2017/2018


Deutschland ist eine Fußballnation. Bei keinem anderen Sport wird so sehr mitgefiebert. Die Deutschen sehen sich nicht nur freudig die Spiele ihres Lieblingsvereins im Stadion oder vor dem Fernseher an, sondern werden gern selbst aktiv und kicken in ihrer Freizeit das Runde ins Eckige. Die Begeisterung für diesen Sport erreicht jede Altersklasse und sowohl die Kleinsten in der Gesellschaft als auch rüstige Senioren teilen die Leidenschaft für Fußball.
Auf dieser Seite werden die Spielergebnisse der Altsenioren in Dresden in der Saison 2017/2018 festgehalten. Die Altsenioren Ü40 der Stadtliga treten ebenso wie die Altsenioren Ü 50 der Stadtliga und der Stadtklasse in sieben Teams gegeneinander an. In der Stadtklasse der Altsenioren Ü 40 sind es sogar acht Teams. Zusätzlich zu den Spielständen werden hier weitere Turniertermine aufgeführt, darunter auch die Spiele der Ü-60- und Ü-70-Mannschaften.
Bewegung ist wichtig für die Gesundheit, das gilt gleichermaßen für Jung und Alt. Beim Fußball wird der Körper vielfältig trainiert, denn fast alle Muskelgruppen werden beansprucht. Die Sportart ist also hervorragend geeignet, um sich fit zu halten und seine Kondition zu steigern, was beispielsweise das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen senkt. Fußball ist allerdings ein Sport mit hohem Verletzungsrisiko, weshalb vor dem eigentlichen Spiel eine gewisse Zeitspanne zum Aufwärmen eingeplant werden muss. Außerdem kann es sinnvoll sein, zusätzlich aktiv Muskelaufbau zu betreiben. Zu diesem Zweck können regelmäßig Fitnessübungen an Geräten oder Sportübungen, bei denen das eigene Körpergewicht zum Training genutzt wird, absolviert werden. Die richtigen Nahrungsmittel unterstützen den Muskelaufbau noch. Welche Ernährung für Muskelaufbau zum jeweiligen Körpertyp passt, lässt sich zum Beispiel online auf der Seite von Sportnahrung Engel in einem Test erfahren. Daneben bietet der Shop vielseitige Nahrungsergänzungsmittel zum Muskelaufbau, die genau die Nähr- und Vitalstoffe enthalten, die der Körper beim Training benötigt. Wer regelmäßig Sport treibt, ist länger fit, lebt gesünder und ist meist auch mental leistungsfähiger. Das wissen auch die Altsenioren in Dresden. Außerdem hat das Gemeinschaftsgefühl in einer Mannschaft positive Auswirkungen auf die Selbstwahrnehmung und ist ein wichtiger sozialer Faktor. Ob beim Fußball oder bei anderen Team-Sportarten.


Die Spiele der Staffel 1 der Altsenioren Ü 40 in der Saison 2017/2018
Hinweis: Die Heimspiele sind jeweils waagerecht, die Auswärtsspiele senkrecht eingetragen!
Die Spiele der Staffel 2 der Altsenioren Ü 40 in der Saison 2017/2018

Ü 40:   Am ... Januar 2018 findet die 11. Hallen-Stadtmeisterschaft in ... statt.

Ü 40:   Am ... Juni 2018 findet das Endspiel um den 15. Stadtpokal in ... statt.


Die Spiele der Stadtliga der Altsenioren Ü 50 in der Saison 2017/2018
Hinweis: Die Heimspiele sind jeweils waagerecht, die Auswärtsspiele senkrecht eingetragen!
Die Spiele der Stadtklasse der Altsenioren Ü 50 in der Saison 2017/2018

Ü 50:   Am ... Januar 2018 findet die 11. Hallen-Stadtmeisterschaft in ... statt.

Ü 50:   Am ... Juni 2018 findet das Endspiel um den 7. Stadtpokal in ... statt.


Ü 60:   Am 26. August 2017 wird der Dresdner SC 1898 e. V. Dritter der 5. Sächsische Landesmeisterschaft in Leipzig.

Ü 60:   Am 2. Dezember 2017 (Samstag, 10 - 14 Uhr) findet das 4. Jürgen-Straßburger-Gedenkturnier in Dresden-Cotta statt.

Ü 60:   Am 10. Februar 2018 (Samstag, 10 - 14 Uhr) findet die 6. überregionale Hallen-Stadtmeisterschaft in Dresden-Friedrichstadt (Energieverbundarena) statt.

Ü 60:   Am ... Juni 2018 findet die 5. Stadtmeisterschaft in Dresden-Cotta statt.


Ü 70:   Am 3. September 2017 (Sonntag, 10 - 16 Uhr) findet der 2. Ü-70-Regio-Cup des Sächsischen Fußballverbandes in Gröditz statt.

Ü 70:   Am 6. Januar 2018 (Samstag, 10 - 14 Uhr) findet die 3. überregionale Hallen-Stadtmeisterschaft in Dresden-Friedrichstadt (Energieverbundarena) statt.


alle Titelträger der Ü 40
alle Titelträger der Ü 50
alle Titelträger der Ü 60
alle Titelträger der Ü 70
2014/2015: Ü 40 / Ü 50 / Ü 60
2015/2016: Ü 40 / Ü 50 / Ü 60
2016/2017: Ü 40 / Ü 50 / Ü 60
2017/2018 Ü 40 / Ü 50 / Ü 60
2018/2019
2019/2020