Rätsel A 2 zur Wirtschaftskunde


Zunächst sind für die folgenden Ereignisse die Jahreszahlen zu ermitteln.

A

In Deutsch-Südwestafrika schlugen deutsche Kolonialtruppen unter Generalleutnant Lothar von Trotha (1848 – 1920) den Aufstand der unterdrückten Herero grausam nieder. Generalsstabschef Alfred Graf von Schlieffen (1833 – 1913) unterstützte dies mit den Worten „Der entbrannte Rassenkampf ist nur durch die Vernichtung einer Partei abzuschließen.“ Dieser erste Völkermord des 20. Jahrhunderts kostete bis zu 85.000 Herero das Leben.

E

Mit ihrem Sieg über die französischen Kolonialtruppen in der Schlacht um Dien Bien Phu gelingt den vietnamesischen Freiheitskämpfern ein entscheidender Schritt auf ihrem Weg in die nationale Unabhängigkeit.

G

Am 4. Juli wird Deutschland in Berlin durch einen 71:70-Sieg über Russland zum ersten und bisher einzigem Mal Europameister im Basketball.

N

Die Olympischen Sommerspiele in Los Angeles werden aus Revanche für den Boykott der Olympischen Sommerspiele in Moskau durch die USA und 41 weitere Länder sowie wegen der durch US-amerikanische Politiker eingeleiteten Maßnahmen zum Ausschluss sowjetischer Sportler an den Spielen von der Sowjetunion und 18 weiteren Ländern boykottiert.

P

Am 12. März verkündet der US-amerikanische Präsident Harry S. Truman (1884 – 1972) vor dem US-Kongress die nach ihm benannte „Truman-Doktrin“, die den Beginn des „Kalten Krieges“ einleitet.

R

Die XVII. Internationale Friedensfahrt Warschau – Berlin – Prag vom 9. bis 24. Mai gewinnt der CSSR-Fahrer Jan Smolik vor den beiden DDR-Fahrern Günter Hoffmann und Dieter Wiedemann.

R

Am 1. Mai wird über der sowjetischen Stadt Swerdlowsk ein US-Spionageflugzeug vom Typ U 2 von sowjetischen Luftstreitkräften abgeschossen. Der US-Pilot Gary Powers (1929 – 1977) gerät in Gefangenschaft. Der sowjetische Regierungschef Nikita Chruschtschow (1894 – 1971) sagt daraufhin die für den 16. Mai geplante Pariser Gipfelkonferenz der alliierten Siegermächte (USA, Großbritannien, Frankreich und UdSSR) ab.

S

Am 9. November finden im gesamten Deutschen Reich gewaltsame Übergriffe und Brandschatzungen gegen jüdische Einrichtungen statt. Dabei werden etwa 400 Juden ermordet, Tausende – vor allem wohlhabende – in Konzentrationslager verschleppt und ihr Vermögen „arisiert“ („Reichspogromnacht“).

S

Am 16. April unterschreiben der deutsche Außenminister Walther Rathenau (1867 – 1922) und sein sowjetischer Amtskollege Georgi Tschitscherin (1872 – 1936) in der italienischen Kleinstadt Rapallo einen völkerrechtlichen Vertrag, mit dem beide Länder ihre internationale Isolation durchbrechen wollen.

U

Am 4. Dezember wird der Leipziger Hauptbahnhof feierlich eingeweiht.

U

Am 11. September wird in Chile die demokratisch gewählte Regierung durch einen vom US-amerikanischen Geheimdienst initiierten Militärputsch gestürzt. Dabei stirbt der chilenische Präsident Dr. Salvador Allende (geboren 1908).

Die Buchstaben sind in der historisch korrekten Reihenfolge der gerade ermittelten Jahre anzuordnen, so dass sich ein Begriff aus der Wirtschaftskunde ergibt. (Hinweis: Eventuell sind AE zu Ä, OE zu Ö, UE zu Ü und/oder SS zu ß zusammenzufassen.)

19.. 19.. 19.. 19.. 19.. 19.. 19.. 19.. 19.. 19.. 19..


Handlungsbereich       A       B       C       D       E       F       G       H       I