Rätsel B 1 zur Wirtschaftskunde


Zunächst sind für die folgenden Ereignisse die Jahreszahlen zu ermitteln.

A

Am 1. Juli beginnt die bis 18. November dauernde Schlacht an der Somme zwischen deutschen Truppen auf der einen Seite und britischen und französischen Truppen auf der anderen Seite, die mit insgesamt mehr als einer Million Menschenleben die verlustreichste Schlacht des Weltkrieges ist.

C

Am 22. Juni wird Hertha BSC erstmals Deutscher Fußballmeister. Trotz eines 0:2-Rückstandes nach acht Minuten gewinnen die Hauptstädter bei ihrer fünften Finalteilnahme noch 5:4 gegen Holstein Kiel.

F

Am 1. Januar trat das am 19. Juni des Vorjahres erlassene und von Kaiser Wilhelm II. (1859 – 1941) unterzeichnete Gesetz betreffend das Urheberrecht an Werken der Literatur und der Tonkunst (kurz: Urheberrechtsgesetz) in Kraft.

G

Am 7. September besucht der DDR-Staatschef Erich Honecker (1912 – 1994) die BRD und wird von Bundeskanzler Helmut Kohl (geboren 1930) in Bonn offiziell empfangen.

I

Am 7. August tritt Hans Filbinger (1913 – 2007) als Ministerpräsident des Bundeslandes Baden-Württemberg von seinem Amt zurück. Wenige Wochen zuvor war öffentlich bekannt geworden, dass er zwischen 1943 und 1945 als Militärrichter der Kriegsmarine unnötig harte Todesurteile sowie in einem Fall sogar ein Todesurteil nach der Kapitulation der deutschen Wehrmacht gefällt hatte. Dies leugnete er zwar lange, musste es aber unter der Last der Beweise schließlich zugeben ("Filbinger-Affäre").

N

Am 12. Dezember verkündet General Wojciech Jaruzelski (1923 – 2014) die Verhängung des Kriegszustandes. Die Führung der Gewerkschaft Solidarnosc wird verhaftet und Solidarnosc-Chef Lech Walesa (geboren 1943) unter Hausarrest gestellt.

O

Am 6. und 9. August erfolgen die ersten und bisher einzigen Atombombenabwürfe in einem Krieg, durch die US Army. Dabei sterben mindestens 200.000 Menschen in den beiden japanischen Städten Hiroshima und Nagasaki.

R

Am 30. Juli erringt die englische Fußball-Nationalmannschaft durch einen 4:2-Sieg über die BRD zum ersten und bisher einzigen Mal den Weltmeistertitel. Allerdings war das Tor zum 3:2 durch Geoffrey Hurst (geboren 1941) kein reguläres Tor.

T

Im Juli scheitert die deutsch-österreichische Expedition zur Besteigung des Nanga Parbat (8.125 m) in einer Katastrophe. Vier Bergsteiger und acht Sherpas starben an Erschöpfung. Fortan gilt der Nanga Parbat als „Schicksalberg der Deutschen“.

Die Buchstaben sind in der historisch korrekten Reihenfolge der gerade ermittelten Jahre anzuordnen, so dass sich ein Begriff aus der Wirtschaftskunde ergibt. (Hinweis: Eventuell sind AE zu Ä, OE zu Ö, UE zu Ü und/oder SS zu ß zusammenzufassen.)

19..
19..
19..
19..
19..
19..
19..
19..
19..












Handlungsbereich       A       B       C       D       E       F       G       H       I