Bürgerentscheid am 29. Januar 2012

Krankenhäuser privatisieren - ja oder nein?



Plakate in der Friedrichstadt Muster des amtlichen Stimmzettels für den Bürgerentscheid am 29.1.2012 Reform statt Stillstand

Ja! Sie entscheiden über unsere städtischen Krankenhäuser! Nein zur Reformblockade Am 29. Januar entscheiden Sie! Ja zu städtischen Krankenhäusern! Stimmen Sie mit Nein! Für Ihre Gesundheit Mit Ihrer Hilfe: Privatisierung stoppen! Man muss auch mal Nein sagen

Anmerkungen:

Am 29. Januar 2012 beteiligten sich 37,1 % der 431.679 abstimmungsberechtigten Dresdner am Bürgerentscheid.

84,4 % der gültigen Stimmen waren Ja-Stimmen, also für den Verbleib der beiden Krankenhäuser als Eigenbetriebe der Stadt Dresden.
15,6 % der gültigen Stimmen waren Nein-Stimmen.


zur Seite "Handlungsbereich C"           zur Seite "Wirtschaftskunde"           zur Startseite