Die Bildungspolitik ist ein Teil von einer Kraft,
die stets das Gute will
und oft Probleme schafft.

Hans Schwier (1926 - 1996),
1983 - 1995 Kultusminister von NRW



Warum gibt es das Fach "Geschichte der Pädagogik"?

Pestalozzis ´Lienhard und Getrud´

Vorwort zur Ausgabe von 1916:
Die neuesten Bestimmungen betreffend das Seminarwesen vom 1. Juli 1901 schreiben für das 2. Halbjahr der mittleren und für das 1. Halbjahr der obersten Seminarklasse die
Geschichte der Pädagogik als Lehrstoff vor. Hierbei sollen die Schüler in die Kenntnis pädagogischer Hauptwerke eingeführt werden. "Diese sind ganz oder in ihren wichtigsten Abschnitten zu lesen - was teilweise der Privatlektüre zugewiesen werden kann - und zu besprechen; es ist aus ihnen namentlich das, was ... für das Verständnis der pädagogischen Bedeutung der betreffenden Verfasser von Wichtigkeit ist, hervorzuheben." ...

zurück zur Pädagogik-Seite

zurück zur Startseite