Sportfreunde - Striesen (2:0)

Senioren Ü 40
2008/2009





aus: Sportfreunde - Striesen (2:0)
Hartmut Wohlrabe gegen Maik Heben- streit (Bild links) sowie
Frank Werner gegen Karl-Heinz Kmoch
Sportfreunde - Striesen (2:0)

Endspiel um die Ü 40-Stadtmeisterschaft

am 17. Juni 2009 in Dresden-Hellerau




Hellerau  -  Radebeuler BC       2 : 1   (1 : 1)

0 : 1   Steffen Liesch (11. Minute)
1 : 1   Jens Menzel (37. Minute, Foulstrafstoß)
2 : 1   Holger Hoffmann (64. Minute)
Gruppenfoto mit beiden Mannschaften

Freistoß für Hellerau

noch ein Freistoß für Hellerau
Die Radebeuler gingen in der 11. Minute durch Steffen Liesch mit 1:0 in Führung. Er setzte einen platzierten Flach- schuss in die linke untere Ecke des Hellerauer Torwartes.
Die Hellerauer spielten sehr gut mit. Radebeul hatte es ihrem Torwart Lutz Koch zu verdanken, lange Zeit nicht den Ausgleich kassiert zu haben.
In der 37. Minute fiel dann doch der verdiente Ausgleich. Rainer Adam konnte seinen Gegenspieler nur regelwidrig im Strafraum stoppen. Den fälligen Strafstoß erzielte der Hellerauer Torwart Jens Menzel.
In der zweiten Spielhälfte hatten die Lößnitzstädter etwas mehr vom Spiel, konnten aber die gut aufgelegten Hellerauer nicht überwinden. Diese kamen immer wieder gefährlich vor das Tor der Radebeuler.
Einen Eckball in der 64. Minute brachte dann die 2:1-Führung für die Platzherren. Den platzierten Kopfball von Holger Hoffmann konnte auch der bestens aufgelegte Lutz Koch nicht parieren.
Radebeul bemühte sich in den verbleibenden Minuten vergeblich um den Ausgleich.
VfB Hellerau/Klotzsche wurde verdient erstmals Stadt- meister der Senioren Ü 40. Gratulation auch vom unter- legenen Gegner Radebeuler BC 08.

Spielbericht und Bilder (6): Gerd Simmang

die Abwehr von Hellerau
die Abwehr von Radebeul

Stadtmeister der Ü 40 wurde Hellerau.
Stehend von links: Frank Haney, Ralf Metelmann, Tasso Hänel, Heiko Heyne, André Lippmann und Holger Hofmann.
Hockend von links: Jörg Schulze, Jens Menzel, Gerald Hüber, Gerd Slama und Andreas Radner.

alle Titelträger der Ü 40
alle Titelträger der Ü 50
alle Titelträger der Ü 60
alle Titelträger der Ü 70
2014/2015: Ü 40 / Ü 50 / Ü 60
2015/2016: Ü 40 / Ü 50 / Ü 60
2016/2017: Ü 40 / Ü 50 / Ü 60
2017/2018 Ü 40 / Ü 50 / Ü 60
2018/2019
2019/2020