5. Stadtpokal der Altsenioren Ü 50

Finale am 19. Juni 2015 in Dresden-Seidnitz

Achtelfinale:

Post SV Dresden - SG Striesen
Sportfreunde 01 Dresden - SV Einheit Radeberg
Freilos: SV Dresden-Mitte
Freilos: Radebeuler BC 08
Freilos: SG Weixdorf
Freilos: Radeberger SV
Freilos: SpVgg Dresden-Löbtau
Freilos: TSV Rotation Dresden

0 : 8
6 : 0

Viertelfinale:

SV Dresden-Mitte - TSV Rotation Dresden
Radebeuler BC 08 - SpVgg Dresden-Löbtau
SG Striesen - SG Weixdorf
Radeberger SV - Sportfreunde 01 Dresden

1 : 10
6 : 2
0 : 3
3 : 8

Halbfinale:

Sportfreunde 01 Dresden - TSV Rotation Dresden
SG Weixdorf - Radebeuler BC 08

3 : 0
6 : 4

Finale:

Sportfreunde 01 Dresden - SG Weixdorf

6 : 7 n. N. (0 : 0 / 1 : 1)


Mit dem Hallenmeister Sportfreunde 01 und dem Stadtmeister Weixdorf duellierten sich auf dem Rasenplatz des Philipp-Müller-Stadions in der Bodenbacher Straße die beiden besten Ü-50-Mannschaften Dresdens um den begehrten Stadtpokal. In der ersten Halbzeit dominierten die laufstarken und im Altersdurchschnitt um fünf Jahre jüngeren 01-er das Geschehen, dass man Angst um die "alten Hasen" bekommen konnte. Aber mit Geschick und Übersicht überstand Weixdorf diese Phase ohne Gegentor.
Nach der Pause drehte Weixdorf deutlich auf und erzwang Chancengleichheit. Für die Zuschauer bot sich ein spannendes Hin und Her mit zahlreichen Tormöglichkeiten auf beiden Seiten. Das klug von Peter Pordzik vorgelegte 1:0, das Hagen Zimare mit einem straffen Flachschuss von der Strafraumgrenze abschloss, konterte fast im Gegenzug Andreas Hoy mit einem gekonnten Kopfball nach herrlicher und weiter Flanke von Jörg Kirchner. Trotz weiterer Chancen für beide Mannschaften konnte keine das drohende 9-m-Schießen verhindern.
Die Zuschauer freute es, denn das nun folgende Spektakel steigerte das emotionale Auf und Ab. Erst der 16. Schuss, den der wie immer sehr konzentrierte "Kuddel" Roesler abwehren konnte, entschied das Pokalendspiel knapp zu Gunsten der "alten Hasen".

Tore:  

0:1   Hagen Zimare (49. Minute)
1:1   Andreas Hoy (51. Minute)
----
        Roland Heinzl gehalten
2:1   Michael Ritter
2:2   Steffen Müller
        Roland Granow über das Tor
        Hagen Zimare gehalten
3:2   Ralf Pagels
3:3   Siegmar Uhlmann
        Stephan Käppler gehalten
3:4   Peter Fritzsche
4:4   Andreas Hoy
4:5   Roland Heinzl
5:5   Michael Ritter
5:6   Steffen Müller
6:6   Roland Granow
6:7   Hagen Zimare
        Ralf Pagels gehalten


Andreas Hoy versucht ein Dribbling gegen Hagen Zimare. Hagen Zimare spielt den Ball ab, bedrängt von Ralf Pagels. Im Hintergrund Roland Heinzl und Andreas Hoy. Frank Zachmann wird von Karl-Heinz Kmoch bedrängt.

Andreas Hoy versucht ein Dribbling gegen Peter Pordzik. Roland Heinzl flankt vor Andreas Hoy und Jörg Kirchner. Peter Pordzik dribbelt gegen Karl-Heinz Kmoch.

Jörg Kirchner dribbelt gegen Hagen Zimare. Andreas Hoy schirmt den Ball vor Hagen Zimare ab. Frank Zachmann beobachtet die Szene. Andreas Hoy dribbelt gegen Hagen Zimare.

Roland Heinzl versucht Karl-Heinz Kmoch zu umkurven. Siegmar Uhlmann beobachtet Ralf Pagels. Laufduell zwischen Andreas Hoy und Hagen Zimare.

Roland Heinzl tunnelt Karl-Heinz Kmoch. Peter Fritzsche und Peter Pordzik beobachten, wie Ralf Pagels den Ball annimmt. Peter Pordzik führt den Ball, beobachtet von Andreas Hoy, Roland Heinzl und Ralf Pagels.

Peter Pordzik führt den Ball, beobachtet von Jörg Kirchner (5). Jörg Kirchner und Peter Pordzik im Bodenkampf. Der Schiri sah kein Foul. Peter Pordzik wird fair von Frank Melzner abgeschirmt.

Michael Ritter verwandelt zum 2:1 für Sportfreunde 01. Steffen Müller trifft zum 2:2-Ausgleich. Roland Granow schießt über das Tor.

Rico Gretschel hält den Schuss von Hagen Zimare. Es bleibt beim 2:2. Ralf Pagels verwandelt zum 3:2 für Sportfreunde 01. Siegmar Uhlmann trifft zum 3:3-Ausgleich.

´Kuddel´ hält den Schuss von Stephan Käppler. Peter Fritzsche erzielt das 4:3 für Weixdorf. Andreas Hoy trifft zum 4:4-Ausgleich.

Roland Granwow schafft den 6:6-Ausgleich. ´Kuddel´ hält den Schuss von Ralf Pagels. Kapitän ´Kuddel´ empfängt die Gratulationen des Ausschussvorsitzenden Willi Jautze und des Staffelleiters Gerd Simmang.

Pokalsieger 2015: SG Weixdorf

Weixdorf wurde wieder Stadtpokalsieger der Altsenioren Ü 50
Steffen Müller, Roland Heinzl, Rolf Kändler, Peter Fritzsche, Klaus Roesler, Günther Schubert,
Hagen Zimare, Peter Pordzik, Frank Zachmann, Siegmar Uhlmann und Jens Lißner (von links).


alle Titelträger der Ü 40
alle Titelträger der Ü 50
alle Titelträger der Ü 60
alle Titelträger der Ü 70
2014/2015: Ü 40 / Ü 50 / Ü 60
2015/2016: Ü 40 / Ü 50 / Ü 60
2016/2017: Ü 40 / Ü 50 / Ü 60
2017/2018 Ü 40 / Ü 50 / Ü 60
2018/2019
2019/2020