4. Hallen-Stadtmeisterschaft der Altsenioren Ü 60

am 17. Januar 2016 in der Energieverbund-Arena in Dresden


Immerhin zwölf Mannschaften hatten die Organisatoren Peter Schubert und Christian Coun zur überregionalen Hallen-Stadtmeisterschaft der Altsenioren Ü 60 in die Energieverbundarena eingeladen - und alle waren gekommen: u. a. der mehrfache sächsische Landesmeister SC Riesa, der Dresdner Serienmeister DSC, die Turniersieger des letzten Jahres aus Luckau und Großröhrsdorf, eine Stadtauswahl Dresdens sowie eine Regionalauswahl aus Frankfurt/Oder.
In der Vorrundengruppe A dominierte der DSC, allerdings nicht so souverän wie erwartet. Überraschend erfolgreich spielte die SV Einheit Radeberg, die drei Spiele gewann und dem DSC ein Unentschieden abrang. Gegen die Gäste aus Knappensee gingen sie dann zwar mit 0:3 unter, aber für das Erreichen des Halbfinals reichten die gesammelten Punkte.
Sehr knapp und spannend ging es in der Vorrundengruppe B zwischen der Stadtauswahl Dresden, dem SC Riesa und dem Radebeuler BC zu, denn zwischen den drei Punktgleichen mussten die Tore entscheiden. Da sich Riesa im vorletzten Gruppenspiel einen derben Aussetzer gegen Großröhrsdorf (0:3) "geleistet" hatte, durften sie überraschenderweise nicht mit ins Halbfinale einziehen.
In beiden Endspielen sahen die Zuschauer jeweils gleichwertige Kontrahenten, knappe 1:0-Siege und letztlich verdiente Sieger.
Für künftige (Meisterschafts-)Turniere sollten unbedingt die berechtigten Proteste einiger Sportfreunde berücksichtigt werden, konsequent auf die Einhaltung des Alters (Ü 60 steht für "über 60") und die Zulassung für den Titelkampf von Mannschaften, die nur mit "eigenen" Spielern (also ohne sog. Gastspieler) antreten - alle anderen Mannschaften sollten in der Turnier-, aber nicht in der Meisterschaftswertung erfasst werden.

Gruppe A Gruppe B
Luckau - Radeberg
Knappensee - DSC
Lohmen - Frankfurt/Oder
Luckau - Knappensee
Radeberg - Lohmen
DSC - Frankfurt/Oder
Luckau - Lohmen
Radeberg - DSC
Frankfrut/O - Knappensee
DSC - Luckau
Frankfrut/Oder / Radeberg
Knappensee - Lohmen
Frankfurt/Oder - Luckau
Radeberg - Knappensee
Lohmen - DSC
1 : 2
1 : 2
0 : 2
0 : 0
2 : 0
2 : 1
1 : 1
0 : 0
0 : 0
1 : 1
0 : 2
4 : 1
2 : 0
0 : 3
1 : 3
Brand-Erbisdorf - Radebeul
Großröhrsdorf - Post
Riesa - Stadtauswahl
Brand-Erb. - Großröhrsdorf
Radebeul - Riesa
Post - Stadtauswahl
Brand-Erbisdorf - Riesa
Radebeul - Post
Stadtausw. - Großröhrsdorf
Post - Brand-Erbisdorf
Stadtauswahl - Radebeul
Großröhrsdorf - Riesa
Stadtauswahl - Brand.-Erb.
Radebeul - Großröhrsdorf
Riesa - Post
0 : 2
1 : 1
1 : 0
0 : 0
0 : 0
0 : 2
0 : 2
1 : 0
1 : 1
1 : 3
1 : 0
3 : 0
3 : 0
2 : 0
4 : 2

1. Dresdner SC 1898
2. Einheit Radeberg
3. SpVgg. Knappensee
4. Auswahl Frankfurt/O
5. Rot-Weiß Luckau
6. FSV 1923 Lohmen
11 P. / 8:  4 T.
10 P. / 6:  4 T.
8 P. / 8:  3 T.
7 P. / 5:  4 T.
3 P. / 3:  6 T.
1 P. / 3:12 T.
1. Stadtausw. Dresden
2. Radebeuler BC
3. SC Riesa
4. Großröhrsdorf
5. Brand-Erbisdorf
6. Post SV Dresden
10 P. / 7:  2 T.
10 P. / 5:  1 T.
10 P. / 7:  5 T.
6 P. / 5:  4 T.
4 P. / 3:  8 T.
1 P. / 4:11 T.

Halbfinale:


Spiel um Platz 11:

Spiel um Platz 9:

Spiel um Platz 7:

Spiel um Platz 5:

Spiel um Platz 3:

Finale:
Dresdner SC - Radebeul
Stadtauswahl Dresden - Radeberg

Lohmen - Post

Luckau - Brand-Erbisdorf

Großröhrsdorf - Auswahl Frankfurt/Oder

Knappensee - Riesa

Radeberg - Radebeul

Stadtauswahl Dresden - Dresdner SC
2 : 0
0 : 0 / 2 : 0 n. S.

1 : 2 n. S.

2 : 1 n. S.

1 : 2

0 : 1 n. S.

0 : 1

0 : 1
Torschützenliste:
4 Tore:

3 Tore:


2 Tore:
Matthias Müller (DSC), Klaus Franke (Radebeul) und Uwe Heidrich (Knappensee).
Klaus Hoyer (Stadtauswahl), Ingolf Ulbricht (Stadtauswahl), Frank Glöckner (Radeberg) und Wolfgang Gläßer (Stahl Riesa).
Lutz Findeisen (DSC), Andreas Redlich (DSC), Hartmut Wohlrabe (DSC), Matthias Preller (Radebeul), Dietmar von Dombrowsky (Radeberg), Hubert Reinicke (Stahl Riesa), Siegmund Heidrich (Knappensee), Alfred Müller (Auswahl Frankfurt/Oder), Siegmar Brückner (Großröhrsdorf), Hans-Jürgen Wobst (Großröhrsdorf), Karl-Heinz Jackowiak (Luckau), Jürgen Olbrich (Brand-Erbisdorf) und Eberhard Bikner (Post).
... und Thilo Hoppe im Spiel Luckau - Radeberg (1:2) ... im Spiel Großröhrsdorf - Post (1:1) - 1 ... im Spiel Großröhrsdorf - Post (1:1) - 2

... im Spiel Knappensee - DSC (1:2) ... im Spiel Lohmen - Frankfurt/Oder (0:2) - 1 ... im Spiel Lohmen - Frankfurt/Oder (0:2) - 2

... im Spiel Brand-Erbisdorf - Großröhrsdorf (0:0) ... im Spiel Luckau - Knappensee (0:0) Dietmar von Dambrowsky, ..., Heinz Geißler und ... im Spiel Radeberg - Lohmen (2:0)

... und Frank Glöckner im Spiel Radeberg - Lohmen (2:0) ... und Thilo Hoppe im Spiel Radeberg - Lohmen (2:0) Rolf Escher, ..., Lazlo Toth und Frank Glöckner im Spiel Radeberg - Lohmen (2:0)

Peter Fritzsche im Spiel DSC - Frankfurt/Oder (2:1) ... im Spiel Brand-Erbisdorf - Riesa (0:2) ... im Spiel Luckau - Lohmen (1:1)

Dietmar von Dombrowsky, Rolf Escher, Matthias Müller und Thilo Hoppe im Spiel Radeberg - DSC (0:0) ... im Spiel Frankfurt/Oder - Knappensee (0:0) ... und Frank Glöckner im Spiel Frankfurt/Oder - Radeberg (0:2)

... im Spiel Stadtauswahl - Radebeul (1:0) ... und Frank Glöckner im Spiel Radeberg - Knappensee (0:3) ... im Spiel Luckau - Knappensee (0:0)

Dietmar von Dombrowsky im Spiel Radeberg - Knappensee (0:3) Siegmund Heidrich erzielt das 3:0 im Spiel Radeberg - Knappensee (0:3) Heinz Geißler im Spiel Stadtauswahl - Radeberg (0:0 / 2:0 n. S)

Lutz Findeisen sucht Hartmut Wohlrabe im Spiel Stadtauswahl - DSC (0:1). Ingolf Ulbricht im Spiel Stadtauswahl - DSC (0:1) Matthias Müller im Spiel Stadtauswahl - DSC (0:1)

Christian Coun beim Schreiben der Urkunden Christian Coun und Peter Schubert ehren Bernd Schwenke als besten Tormann. Peter Schubert ehrt Uwe Heidrich als besten Torschützen.
Christian Coun und Peter Schubert ehren die beiden 59-Jährigen Bernd Schwenke (Großröhrsdorf) als besten Tormann und Uwe Heidrich (Knappensee) als besten Torschützen.

Hallenmeister 2016: Dresdner SC 1898

Weixdorf ist Hallen-Stadtmeister der Altsenioren Ü 40
der Zweitplatzierte: die Dresdner Stadtauswahl
Bild links: Der neue Hallen-Stadtmeister DSC 1898 e. V.
Peter Fritzsche, Hartmut Wohlrabe und Matthias Müller (stehend von links) sowie Andreas Redlich, Lothar Weber und Peter Horn (knieend von links). Es fehlt Lutz Findeisen.

Bild oben: Die Stadtauswahl Dresden
..., Hans-Werner Braun, ... und Klaus Hoyer (stehend von links) sowie Ingolf Ulbricht, Frank Conrad, Bernd Lehmann und Gerd Lamprecht (knieend von links).


alle Titelträger der Ü 40
alle Titelträger der Ü 50
alle Titelträger der Ü 60
alle Titelträger der Ü 70
2014/2015: Ü 40 / Ü 50 / Ü 60
2015/2016: Ü 40 / Ü 50 / Ü 60
2016/2017: Ü 40 / Ü 50 / Ü 60
2017/2018 Ü 40 / Ü 50 / Ü 60
2018/2019
2019/2020