Das Teilnehmerfeld der Hallen-Stadtmeisterschaft 2017 der Altsenioren Ü 40

14. Hallen-Stadtmeisterschaft der Altsenioren Ü 40

am 14. Januar 2017 in Dresden-Klotzsche


ESV - Hellerau
1 : 3
Freital - Radebeul
3 : 3
Heidenau - ESV
1 : 1
Radebeul - Hellerau
2 : 0
Heidenau - Freital
4 : 2
Radebeul - ESV
4 : 1
Hellerau - Heidenau
3 : 0
ESV - Freital
1 : 3
Heidenau - Radebeul
1 : 5
Freital - Hellerau
1 : 2

Leider nahmen nur fünf Mannschaften an der diesjährigen Stadtmeisterschaft teil. Deshalb spielte jeder gegen jeden jeweils 15 Minuten und nach Futsal-Regeln. Dadurch würde es ab dem vierten Foul jeweils einen 10-m-Strafstoß geben und die letzte Spielminute effektiv ausgespielt. Letzteres bekamen die Spieler und Zuschauer bereits in der zweiten Partie (Freital - Radebeul) demonstriert, als der Ausgleich 8,7 Sekunden vor Spielende fiel, es 1,6 Sekunden vor Spielschluss noch einen Einwurf gab, die Freitaler den Ball in den Radebeuler Strafraum hoben, die Sirene anfing zu dröhnen, der Freitaler Ronny Schulz den Ball in die Maschen drosch und dann die Sirene ihr drei Sekunden langes Lärmen beendete. Diese knappe Entscheidung forderte den Schiedsrichtern viel Fingerspitzengefühl ab. Nach einiger Diskussion - auch mit den Spielern - korrigierten sie die ursprüngliche Entscheidung (Tor und damit 4:3 für Freital) in kein Tor, es blieb beim 3:3.
Auch im Spiel gegen Heidenau haderten die Freitaler (4:2) mit den Schiedsrichtern, denn ihr vermeintlicher 2:2-Ausgleich konnte wegen eines Wechselfehlers keine Anerkennung finden.
Letztlich trugen die Schiris durch ihre kompetenten Entscheidungen in dem dank Futsal schneller, anspruchsvoller und weniger foulspielbelasteten Hallenfußball zum hohen Niveau des Turniers bei, das von den beiden Dauerrivalen Radebeuler BC und Hellerau/Klotzsche dominiert wurde. Die Radebeuler hatten diesmal dank einer soliden Mannschaftsleistung und den drei herausragenden Einzelkönnern Lars Kuziel, Lars Weber sowie Tormann Ulrich Lange knapp die Nase vorn gegen den Dauermeister aus dem Dresdner Norden, dem Ralf Metelmann und André Lippmann fehlten.



1. Radebeuler BC 08
2. VfB Hellerau/Klotzsche
3. FV Blau-Weiß Stahl Freital
4. Heidenauer SV
5. ESV Dresden



10 Punkte / 14:  3 Tore
  9 Punkte /   8:  4 Tore
  4 Punkte /   9:10 Tore
  4 Punkte /   6:11 Tore
  1 Punkt   /   4:11 Tore

Die besten Torschützen:
7 Tore   Lars Kuziel (Radebeul)
5 Tore   Silvio Klinke (Hellerau)
5 Tore   Ronny Schulz (Freital)
4 Tore   Thomas Henker (Radebeul)
3 Tore   Heiko Heyne (Hellerau)
3 Tore   Sven Lehmann (Heidenau)
2 Tore   Lars Weber (Radebeul)
2 Tore   Michael Heinelt (Freital)
2 Tore   Thomas Lan (ESV)
... im Spiel ESV - Hellerau (1:3)
ESV - Hellerau (1:3)
Lars Weber, Ulrich Lange und ... im Spiel Freital - Radebeul (3:3)
Lars Weber, Ulrich Lange und ...
im Spiel Freital - Radebeul (3:3)
..., Lars Kuziel und ... im Spiel Freital - Radebeul (3:3)
..., Lars Kuziel und ... im Spiel
Freital - Radebeul (3:3)
... im Spiel Heidenau - ESV (1:1)
Heidenau - ESV (1:1)
... im Spiel Heidenau - Freital (4:2)
... im Spiel Heidenau - Freital (4:2)
Heidenau - Freital (4:2)




Bild links:
Heidenau - Freital (4:2)

Lars Kuziel, ... und Sascha Dienel (Nr. 6) im Spiel Radebeul - ESV (4:1)
Lars Kuziel, ... und Sascha Dienel (Nr. 6) im Spiel Radebeul - ESV (4:1)
..., Ulrich Lange und Sascha Dienel (Nr. 6) im Spiel Radebeul - ESV (4:1)
..., Ulrich Lange und Sascha Dienel (Nr. 6)
im Spiel Radebeul - ESV (4:1)
Thomas Henker, Lars Weber, Stephan Haase und ... im Spiel Radebeul - ESV (4:1)
Thomas Henker, Lars Weber, Stephan Haase und ...
im Spiel Radebeul - ESV (4:1)
... im Spiel Hellerau - Heidenau (3:0)
Hellerau - Heidenau (3:0)
... im Spiel Hellerau - Heidenau (3:0)
Fotos oben und rechts:
Hellerau - Heidenau (3:0)
... im Spiel Hellerau - Heidenau (3:0)
... im Spiel ESV - Freital (1:3)
ESV - Freital (1:3)

Lars Kuziel, ..., Lars Weber und ... im Spiel Heidenau - Radebeul (1:5)
Lars Kuziel, ..., Lars Weber und ...
im Spiel Heidenau - Radebeul (1:5)
... und Sascha Dienel im Spiel Heidenau - Radebeul (1:5)
... und Sascha Dienel im Spiel Heidenau - Radebeul (1:5)
... im Spiel Freital - Hellerau (1:2)
Freital - Hellerau (1:2)

Hallenmeister 2017: Radebeuler BC 08

Der Radebeuler BC 08 ist Hallen-Stadtmeister 2017 der Altsenioren Ü 40
Stehend von links: Gerd Simmang, Sascha Dienel, Lars Weber und Steffen Liesch.
Hockend von links: Lars Kuziel, Ulli Lange und Stephan Haase. Es fehlt Thomas Henker.





Das All-Star-Team

das All-Star-Team der 14. Hallen-Stadtmeisterschaft der Altsenioren Ü 40
Lars Weber, Lars Kuziel (beide Radebeul), René Keeb (Heidenau),
Holger Hofmann (Hellerau) und Ronny Schulz (Freital, alle von links).

alle Titelträger der Ü 40
alle Titelträger der Ü 50
alle Titelträger der Ü 60
alle Titelträger der Ü 70
2014/2015: Ü 40 / Ü 50 / Ü 60
2015/2016: Ü 40 / Ü 50 / Ü 60
2016/2017: Ü 40 / Ü 50 / Ü 60
2017/2018 Ü 40 / Ü 50 / Ü 60
2018/2019
2019/2020