30.000 Bayern sterben während des Russland-Feldzugs

Juni - Dezember 1812


Denkmal am Karolinenplatz in München für die 30.000 im Russland-Krieg 1812 gestorbenen Bayern
Denkmal in München für die 30.000 im Russland-Krieg 1812 gestorbenen Bayern

























Hier ist Platz für ein Foto
von einem Denkmal für die 20.000 Sachsen,
die ihr Leben im Russland-Feldzug 1812 ließen.




Aber so ein Denkmal
gibt es (noch) nicht
in Sachsen ...















Den dreyssigtausend Bayern die im russischen Kriege den Tod fanden
Auch sie starben für des Vaterlands Befreyung
Errichtet von Ludwig I. König von Bayern
Vollendet am 28. Oktober 1833

zurück zur Startseite