Der Wiederaufbau beginnt

am 9. Mai 1945


Vorderansicht

Sofort nach dem Ende der Kampfhandlungen geht es um die Wiederherstellung normaler, menschenwürdiger Lebensverhältnisse. Dies ist sehr, sehr schwer, denn vieles ist zerbombt, in den letzten Kriegstagen durch fliehende SS-Angehörige gesprengt, es fehlt am Notwendigsten und die Menschen sind demoralisiert.











Quelle:
Helfried Wehner: Die Befreiung des Landkreises Dresden durch die ruhmreiche Sowjetarmee und die ersten Schritte des antifaschistisch-demolratischen Neubeginns.
In: Als der Krieg zu Ende war ... - Berichte von der Befreiung und dem Neubeginn im Kreis Dresden-Land aus dem Jahre 1945, Beiträge zur Geschichte der Arbeiterbewegung im Kreis Dresden-Land, Heft 2, Dresden 1985

Seiten 20, 23 und 24
Seiten 24 und 25

zurück zur Startseite