Der Mörder Johann Christian Woyzeck wird hingerichtet

Leipzig, am 27. August 1824

Artikel aus ´Sächsische Zeitung´ vom 24. Juli 2020
aus: Artikel "Die Kontrolle verloren" in "Sächsische Zeitung" vom 24. Juli 2020 (stark gekürzt)

Johann Christian Woyzeck (1780 – 1824) war ein deutscher Soldat, der wegen Mordes an der Chirurgenwitwe Johanna Christiane Woost hingerichtet wurde. Er litt unter Depressionen und Schizophrenie. Er trank viel und war sehr eifersüchtig, weil die Witwe auch Kontakte zu anderen Soldaten pflegte. Er erstach sie und stellte sich der Polizei.


Der deutsche Dichter und Revolutionär Karl Georg Büchner (1813 – 1837) hatte 1834 in der Flugschrift "Der Hessische Landbote" die hessischen Bauern mit der Losung "Friede den Hütten! Krieg den Palästen!" zum Widerstand gegen die Unterdrückung aufgerufen.
Er starb an Typhus.