Geschichte Dresdens 1934

20.1.1934
Das Gesetz zur Ordnung der nationalen Arbeit wird durch die Nazi-Führung erlassen.

30.1.1934
Mit dem Gesetz zum Neuaufbau des Reiches werden die Länderparlamente und damit die traditionelle Selbstständigkeit der Länder aufgehoben. Alle Hoheitsrechte fallen an das Reich.


15.3.1934

In Naumburg an der Saale (damals: Reichsgau Provinz Sachsen, heute: Bundesland Sachsen-Anhalt) wird eine Nationalpolitische Erziehungsanstalt (NPEA) eröffnet.
--> Bericht des ehemaligen Jungmannen Rolf Gerlach, Schüler der NPEA Naumburg Der ehemalige Jungmanne Rolf Gerlach erzählt aus seiner Jugendzeit.
Der ehemalige Jungmanne Rolf Gerlach erzählt aus seiner Jugendzeit.

21.3.1934
Der NSDAP-Gauleiter für Sachsen Martin Mutschmann (1879 – 1947) führt in Dresden-Kemnitz den ersten Spatenstich für den Autobahnabschnitt Dresden – Meerane feierlich aus.

1.4.1934
In Dresden-Klotzsche wird auf dem Gelände der ehemaligen Königlich-Sächsischen Kadettenanstalt eine Nationalpolitische Erziehungsanstalt (NAPOLA) eingerichtet und nach dem Dresdner Hitlerjungen Rudolf Schröter (1913 – 1931) benannt.

1.7.1934
Der langjährige Führer der Sturmabteilung (SA) Erich Röhm (1887 – 1934) wird im Rahmen des sog. Röhm-Putsches ermordet.



10.7.1934


Der Dichter und Anarchist Erich Mühsam wird im KZ Oranienburg ermordet.
Erich Mühsam wird im KZ Oranienburg ermordet.



17.9.1934


In der Dresdner Gerokstraße 22 wird die Knabenberufsschule Altstadt als Horst-Wessel-Schule eröffnet.
Einweihung der Horst-Wessel-Schule am 17.9.1934


21.9.1934

In Dresden-Pieschen wird die bisherige 29. Volksschule feierlich zur Adolf-Hitler-Schule geweiht.
--> Bericht von Dieter Juschten, der ab 1943 im Gebäude der Adolf-Hitler-Schule lernte Dieter Juschten berichtet über das Schulleben
Einweihung der Adolf-Hitler-Schule am 21.9.1934



1. Jahrtausend
11. – 14. Jahrhundert
15. Jahrhundert
16. Jahrhundert
17. Jahrhundert
18. Jahrhundert
19. Jahrhundert
1900 – 1918
1919 – 1932
1933
1934
1935
1936
1937
1938
1939
1940
1941
1942
1943
1944
1945
1945 – 1999
21. Jahrhundert