Geschichte Dresdens 1936

21.1.1936
Ein imitierter Luftangriff auf Dresden sorgt in der Bevölkerung für Belustigung. Er dient der Vorbereitung auf den Krieg und soll die Menschen zum Entrümpeln der Dachböden animieren.

21./22.7.1936
An der Eiger-Nordwand sterben vier Bergsteiger.



30.7.1936


In einem Staffellauf tragen Sportler die olympische Fackel aus der Tschechoslowakei kommend durch Dresden nach Berlin.
Das olympische Feuer erreicht Dresden


8. – 14.1936

In Nürnberg findet der Reichsparteitag der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP) statt. Er steht unter dem Motto "Reichsparteitag der Ehre", denn mit der Besetzung des Rheinlandes durch die Wehrmacht am 7. März 1936 erfolgte laut NS-Propaganda die "Rheinlandbefreiung".
Reichsparteitag der Ehre



1. Jahrtausend
11. – 14. Jahrhundert
15. Jahrhundert
16. Jahrhundert
17. Jahrhundert
18. Jahrhundert
19. Jahrhundert
1900 – 1918
1919 – 1932
1933
1934
1935
1936
1937
1938
1939
1940
1941
1942
1943
1944
1945
1945 – 1999
21. Jahrhundert